Bean in Progress Specialty Coffee Basel

Bean in Progress Pop-up Café

Ein Besuch bei Cenk im Pop-up Café von Bean in Progress

Das Pop-up Café

Es ist Samstagmorgen, kurz vor 9 Uhr. Die Innenstadt von Basel ist noch ruhig, Passanten gibt es kaum. Genau deshalb habe ich mich so früh morgens mit Cenk vom Bean in Progress verabredet. «Alle benachbarten Geschäfte öffnen um 10 Uhr, erst dann kommen so langsam die erste Gäste. Vorher haben wir Zeit, um Kaffee zu trinken und zu sprechen.», so hat es mir Cenk gesagt. Und er scheint tatsächlich recht zu haben. 

Ich warte also alleine vor dem Pop-up Café von Bean in Progress am Gebergässlein 10 und muss einzig aufpassen, dass mir die Putzmaschine der Stadtreinigung nicht unfreilwillig die Schuhe putzt. Nach ein paar Minuten erscheint Cenk, etwas gehetzt, auf seinem Velo. Die Schlange vor der Bäckerei Kult sei etwas lange gewesen, dafür gäbe es nun frische Croissants. Dafür warte ich gerne ein paar Minuten, denke ich und folge Cenk ins Innere seines Pop-up Cafés.

Das Haus ist rund 600 Jahre alt und war vormals ein Laden für Innenausstattung, was im Inneren noch immer wunderbar zu sehen ist. Als Cenk davon erfahren hat, dass eine Zwischennutzung der Ladenfläche für drei Monate möglich ist, hat er die Chance sofort ergriffen. Bisher hat er seinen selbstgerösteten Kaffee vor allem an verschiedenen Märkten in der Stadt verkauft. Wo genau und in welchen Läden man den Kaffee von Bean in Progress kaufen kann, findest du hier:

Specialty Coffee

Bean in Progress röstet Specialty Coffee in der Aktienmühle in Basel. Doch was ist das eigentlich genau, Specialty Coffee?

Kurz gesagt: Es ist der beste Kaffee, den du kaufen kannst. Und das ist nicht die subjektive Einschätzung von Stadtgenuss, nein. Denn es gibt die Specialty Coffee Association (SCA), welche Kaffees bewertet, auf einer Skala von 1 – 100 Punkten. Je besser ein Rohkaffee ist, umso höher ist die Punktzahl. Dabei wird natürlich der Geschmack bewertet, aber beispielsweise auch wie viele Defekte ein Kaffee aufweist, also Verunreinigungen, gebrochene Bohnen oder Schädlinge, etc. Um als Specialty Coffee zu gelten, muss der Rohkaffee mindestens 80 von 100 Punkten erzielen.

Bean in Progress Specialty Coffee Basel
Add Your Tooltip Text Here
Bean in Progress Specialty Coffee Basel

Oftmals werden Specialty Coffees vergleichsweise hell geröstet, um die Facetten des Kaffees, die den Spcialty ausmachen, herauszuarbeiten. Diese sind nämlich fragil und können bei zu dunkler Röstung verloren gehen. Deshalb werden viele dieser Kaffees als Filterkaffees angeboten. So auch bei Bean in Progress: «El Volcán Barva» und «Frauen Power» sind in erster Linie als Filterkaffees gedacht.

Aber natürlich kann man aus Specialty Coffees auch einen dunkleren Espresso Roast herstellen, wie den «Sonho Amarelo», den ersten Kaffee, den Bean in Progress im Sortiment hatte. Ganz neu hingegen ist der «African Green».

Bei Cenk hat jeder Kaffee seine eigene Geschichte. Der Rohkaffee muss höchsten sensorischen Ansprüchen gerecht werden, und dabei sozial und ökologisch verträglich angebaut werden. 

El Volcán Barva enthält beispielsweise alte, sehr robuste Arabica-Varietäten, welche mit weniger Wasser auskommen und so gut gewappnet sind für die Klimaerwärmung. Der Kaffee Frauen Power stammt von einer Kaffeekooperative in der Demokratischen Republik Kongo, welche ausschliesslich von Frauen betrieben wird.

Zurück im Café

Nun ja… ein ruhiger Morgen wurde es nicht, im Gegenteil.
Kaum hat Cenk sein Vélo abgestellt und die Kaffeemaschine aufgeheizt, kommen auch schon die ersten Kundinnen und Kunden. «Flat White mit Hafermilch», «Doppelter Espresso zum Mitnehmen», «Cappucino und ein Gipfeli» und «Zweimal Frauen Power, bitte». So geht es den ganzen Morgen. Cenk wuselte zwischen Kaffeemühle, -maschine und Kasse hin und her. Dazwischen löchere ich ihn mit meinen Fragen. 

«Was bedeutet «Bean in Progress» eigentlich?». «Kaffeerösten ist ein Prozess. Es gibt so viele Faktoren, die das perfekte Resultat, die perfekte Röstung oder den perfekten Kaffee in der Tasse, beeinflussen können. Da muss man sich ständig weiterentwickeln, anpassen und neues Lernen. Es ist nie zu Ende, es gibt kein Ziel. Aber es gib einen Weg, die Weiterentwicklung. Bean in Progress.», sagt mir Cenk und schenkt mir eine Tasse Filterkaffee «African Green» ein.

Nach rund zwei Stunden, einigen Kaffees und vielen unbeantworteten Fragen entscheide ich mich dazu, weiterzuziehen. Cenk soll sich um die viele Kundschaft kümmern können und wir vereinbaren, dass ich ihn nächstes Mal in der Rösterei besuchen komme.

Ich freue mich schon sehr auf die Fortsetzung des Gesprächs, den Duft von frisch geröstetem Kaffee und werde euch dann auch verraten, wie Bean in Progress hervorragenden, entkoffeinierten Specialty Coffee herstellt. Denn ja, das gibt es tatsächlich.

Bean in Progress Pop-up Café

Specialty Coffee
April – Juni 2022
Gerbergässlein 10, Basel
Di. – Fr. 8.15 – 17 Uhr
Sa. 9.00 – 17 Uhr

www.beaninprogress.com

Bean in Progress Specialty Coffee Basel
Add Your Tooltip Text Here

Beitrag teilen

Wir betreiben Stadtgenuss mit viel Herzblut in unserer Freizeit. Mit deiner Unterstützung kaufen wir bei den lokalen Manufakturen Produkte ein, um diese zu degustieren und auf Statdgenuss zu präsentieren.

Stadtgenuss Beiträge

Neuigkeiten zu Stadtgenuss - direkt in deiner Inbox


Wir informieren dich regelmässig über spannende neue Manufakturen, Kleinproduzenten oder Verkaufstellen in und um Basel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

one × 4 =

Manufakturen entdecken

Die neusten Magazinbeiträge

St. Johannsmarkt
Breitemarkt

Märkte in Basel

In Basel gibt es zwar eine Markthalle, diese ist jedoch nicht mehr als solche in Gebrauch, sondern beherbergt primär eine Art Food Court. Märkte finden thematisch und temporär statt. Es gibt aber zahlreiche Märkte in Basel, die das ganze Jahr hinweg spannende und lokale Produkte anbieten.

Weiterlesen »
Mimmis Kombucha
Basel

Mimmis braut Kombucha

Kombucha ist nicht einfach eine neue, hippe Limo, sondern ein Getränk, welches in China bereits seit über 2000 Jahren gebraut wird. Wir wollten wissen, wie genau dies geht und haben uns deshalb mit Tonie von Mimmis Kombucha getroffen.

Weiterlesen »

 

 / 

Anmelden

Send Message

Meine Favoriten